Setzkasten vers. Kinderküche MINI TUTORIAL

19:15:00

Guten Tag ihr Lieben,

mein letzter wirklicher Blogpost ist nun wieder ein paar Tage her und hier ist in der Zwischenzeit so einiges passiert.
Tatsächlich geschieht hier hinter den Kulissen gerade so viel, dass mir die Zeit zum Bloggen etc. fehlt, aber dafür gibt es viele erfreuliche Nachrichten zu denen ich euch in den nächsten Tagen mehr verrate. ;)

Heute möchte ich euch dafür aber erstmal einen neuen Lieblingsshop vorstellen, den ich von einer lieben Freundin empfohlen bekommen habe und mein Dekoherz direkt höher schlagen ließ.
PSST Frau P L ist schwer deko- und bastelsüchtig!

HEMA-Onlineshop

HEMA ist ein niederländisches Unternehmen, welches ich erst vor ein paar Wochen für mich entdeckt habe und letzte Woche habe ich dann auch endlich meine erste Bestellung getätigt, nachdem ich mich im Urlaub immer wieder um einige der Sachen rum geschlichen habe.

Ich hab mich durch die vielen Kategorien geklickt und mich erstmal mit Deko und Bastelkram versorgt.
Hauptsächlich stammt alles aus der Kategorie

 HEMA Haus und Deko    und Büro (<- - - Direktlinks zum Shop)

Hier meine gesamte Bestellung im Überblick.



Das Kissen und die schöne Schachtel rechts hab ich jeweils gleich 2x bestellt.
Ansonten gab es noch: outdoor Krafttape ,Washitape, ein Stempelset, Geschenkpapier Set, goldene Glitzerbügelfolie ( ich fand das goldene Reh auf Loonas Weihnachtspullover so toll, nun muss ich mehr machen ;) ), Weihnachtskarten ( ja die waren günstig und sind schöööön),mintfarbene Klebefolie und das Ordnungshaus aka Setzkasten. 
Gesamtpreis 44,00€


Schon während der Bestellung kamen mir die Ideen, was ich womit anfangen möchte.

Vorallem aber hatte es mir das Ordnungshaus angetan. Ich bin immer noch auf der Suche nach individuellen und schönen Dekoelementen für Loonas Zimmer.
So ein großer Setzkasten drängelt sich einem ja da gerade zu auf und ist prädestiniert zum Gestalten und Verschönern.

Eigentlich wollte ich ihn an der Wand irgendwo passend montieren und dann irgendwas reinstellen.
Frau findet ja für sowas immer auch wirklich irgendwas, nicht wahr?!
Als die Bestellung allerdings hier ankam und ich das Haus gesehen habe, war ich dezent überrascht wie groß es tatsächlich ist.




Gesamtmaß : 60 x 34,5 cm und relativ tief

Das Haus bekommt ihr HIER
Ich musste dann wohl umdisponieren, denn ein so großes Ordnungshaus, nimmt man ja nicht einfach für irgendetwas.

Damit das ganze auch perfekt in Loonas Zimmer passt und da kein großer rosa Kasten an der Wand hängt, habe ich es noch am selben Abend einfach ein wenig gepimpt und die Fächer in den Farben von Loonas anderen neuen Dekoelementen gestaltet.


Gut das ich dafür auch vorsorglich die Klebefolie bestellt hatte.

Da das Haus aus fester Pappe ist und nicht fest verklebt (DANKE HEMA, ihr denkt da wohl schon vorsorglich an die DIY Queens unter euren Kunden ;) ) ist, kann man die Rückwände der einzelnen Fächer sehr leicht rausholen und individuell gestalten.

 
Das habe ich dann auch getan und anschließend zwei der drei Rückwände mit der mintfarbenen Folie beklebt. Hierfür einfach die Quadrate auf die Rückseite der Folie legen und zuschneiden, aufkleben fertig.

Das dritte Quadrat habe ich mit einem Reststück Stoff beklebt.
Hierfür verwendet man am einfachsten Servieten Kleber (Podge etc. im Bastelladen) oder doppelseitiges Klebeband, welches man entlang der Ränder befestigt.

TIPP: Damit es hier wirklich Bündig wird, empfehle ich ERST zu kleben und dann sauber am Rand entlang abzuschneiden! Serviettenkleber sollte dafür komplett durchgetrocknet sein.



















Ich habe übrigens bei den Quadraten immer die Rückseite beklebt und die rosa Vorderseite gelassen.
Vielleicht will ich irgendwann ja dochmal wieder mehr rosa im Zimmer ;) ;) ;) .

Danach habe ich alle Quadrate wieder eingesetzt und fertig war das gute Stück !
Hier für euch mal ein Foto, wo der Italiener es meisterlich hält, um euch zu zeigen, wie groß es tatsächlich ist.



Und was mach ich nun mit dem großes Haus???
Mir fehlte noch ein hübsches Regal für die Kinderküche und auch war die Wand darüber recht kahl.
Daher wird unser Unikat nun auch zukünftig in Loonas "Küche" hängen und ihr tolles Geschirr beherbergen.

Das Geschirr gab es für sie übrigens zum Nikolaus (Tchibo) und sie liebt es!





Aktuell streicht der Italiener gerade die Wände (nach meinen Wünschen) im Kinderzimmer neu.
Sobald dort alles wieder schick und fertig ist, zeige euch das Regal dann selbstverständlich noch einmal im Einklang mit der Küche.

Ich hoffe, euch gefällt meine kleine Dekoidee und der Shoppingtipp.
Das individuelle Dekohaus hat samt der "Renovierung" keine 15€ gekostet.Von der Folie ist sogar noch sooo viel über, dass damit noch so einiges aufgehübscht werden kann.

Ich danke jetzt mal meiner lieben Freundin Caro, die mir diesen tollen Shop erst gezeigt hat.
Wird wohl leider nicht meine letzte Bestellung gewesen sein ;)

Habt ihr auch schon mal ähnliche Sachen gepimpt?
Gern dürft ihr mir eure Ideen und Bilder auf FB als Bildkommentar schicken...
2015 soll ein eigener Ordner mit euren DIY Ideen entstehen, wo wir  uns untereinander inspirieren können.
Vielleicht helft ihr mir ja mit euren Ideen und DIY Projekten?!

Liebste Grüße
EURE P L

You Might Also Like

0 Kommentare

Ich freue mich auf dein Feedback.
Liebe Grüße Aileen

Popular Posts